Eva-Maria Schachenhofer

Geboren in Wien. Studierte an der Uni Wien Theaterwissenschaft, Pädagogik, Psychologie. Während des Studiums bereits zahlreiche Arbeiten am Theater. Mitarbeit an verschiedensten Forschungsprojekten, Lektoratstätigkeiten, Symposienorganisationen, Ausstellungsmitarbeit.

1988-1993 Institutsreferentin am Institut für Theaterwissenschaft. Jahrelange Tätigkeit beim Bühnenbeirat der Stadt Wien MA 7.
1998 und 1999 Organisation des grenzüberschreitenden Theaterfestes Grenze im Fluß – Meja na reki in Bad Radkersburg.
Organisation des Thomas Pluch-Drehbuchpreises.
Tutoriumstätigkeit am Institut für Theaterwissenschaft/Uni Wien.
Chefdramaturgin Theater Gruppe 80 und Ensembletheater am Petersplatz.
Jurymitglied – Vergabe von Dramatikerstipendien der Literar Mechana.
Dramaturgien in der freien Szene, Zusammenstellung von Lesungen, szenische Arbeiten.
Dramaturgin bei den Sommerspielen Perchtoldsdorf und Assistenz der Künstlerischen Leitung bis 2013.
Dramaturgie für den Theaterverein Plaisiranstalt, deren Gründungsmitglied (2008) sie ist.

2017 Jurymitglied der Jahresstipendien in der Sparte dramatische Kunst des Landes Salzburg

Ab August 2014 bis Februar 2018 Künstlerische Leitung Odeion Kulturforum Beendigung der Tätigkeit durch Insolvenz des Unternehmens.